Illustration eines Defibrillator der mittels elektrischer Impulse die Herzmuskeln wieder in einem Zustand versetzt in dem das natürliche Erregungsleitungssystem die Stimulation des Herzens wieder übernehmen kann. Der Defibrillator wird vor allem bei Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern (Fibrillation) oder ventrikuläre Tachykardien, Vorhofflimmern und Vorhofflattern eingesetzt.
17739835

Illustration eines Defibrillator der mittels elektrischer Impulse die Herzmuskeln wieder in einem Zustand versetzt in dem das natürliche Erregungsleitungssystem die Stimulation des Herzens wieder übernehmen kann. Der Defibrillator wird vor allem bei Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern (Fibrillation) oder ventrikuläre Tachykardien, Vorhofflimmern und Vorhofflattern eingesetzt.

Bildnachweis: ( F1online) F1online

Model Release: Keine Angabe
Property Release: Nicht spezifiziert

Die Lizenzbestimmungen im Detail als HTML / PDF